Tag 2 Evening – Top4 maschiert im Akkord


Die Punktzahl der Begierde: 180

Die Punktzahl der Begierde: 180

Die großen Vier der Darts-Szene haben allesamt den Einzug ins Viertelfinale des World Team Cup of Darts geschafft. Sowohl die an Position eins gesetzten Engländer als auch die danach rangierenden Niederländer, Schotten und Australier gaben sich vor 1800 Zuschauern in einer ausverkauften Sporthalle Hamburg keine Blöße. Weiterlesen

Tag 2 Afternoon – Warm-Up für die heißen Spiele


Der zweitSuljovice Tag des bwin World Cup of Darts wartet bisher noch nicht mit Überraschungen auf. Mit Österreich ist auch der zweite deutschsprachige Starter aus dem Rennen um den Titel. Rund 2000 Zuschauer in der Alsterdorfer Sporthalle warten nun auf Taylor, Lewis, Wright und Co.
Weiterlesen

Tag 1 Evening – Überraschendes am Abend – trotzdem stolpert kein Favorit


IMAG0808

Die Evening-Session in Hamburg ist vorbei – die erste Runde des bwin World Cup ist damit beendet. Das Ausscheiden des deutschen Teams am Mittag hat der Stimmung dabei keinen Abriss getan. Als Phil „The Power“ Taylor die Halle betrat, waren die Zuschauer aus dem Häuschen. Außer den Iren haben alle gesetzten Mannschaften die zweite Runde erreicht. Morgen starten die Pfeiljäger um 14 Uhr – Spannung ist vorprogrammiert. Weiterlesen

Tag 1 Afternoon – Deutschland schon raus


Die deutschen Starter: Jyhan Artut und Andree Welge

Die deutschen Starter: Jyhan Artut und Andree Welge

Strahlender Sonnenschein über Hamburg prophezeite am Freitagmittag gute Laune für die erste Afternoon-Session des bwin World Team Cup of Darts. Das Wetter wirkte nur zum Teil. Eine überschaubare Kulisse (ca. 300 Zuschauer) sahen den Gastgeber Deutschland in Runde eins an Südafrika scheitern. Der Stimmung tat das dennoch keinen Abbruch. Weiterlesen

Drei Pfeile für Hamburg


El-Fausto  / pixelio.de

Foto: El-Fausto / pixelio.de

„One-hundred-and-eiiiiiighteyyyy“ – diesen Schrei werden die Zuschauer in der Alsterdorfer Sporthalle in Hamburg am kommenden Wochenende wohl öfter hören. Vom 6. bis 8. Juni geben sich die ganz Großen der Darts-Welt beim World Team Cup die Ehre. Titelverteidiger England geht dabei als Favorit in das Turnier. Weiterlesen

„Schau nicht nach vorn, schau nicht zurück, lebe im jetzt“


IMG_7186

Golo Röhrken im Interview // Foto: Paulina Poerters

An einem kühlen Tag in Hamburg trainiert Golo Röhrken (26), ein junger Triathlet. Kurz nach seinen Trainingsläufen stand er mir für ein Interview zur Verfügung. Ein Hamburger Student,der in Zukunft viel in seiner sportlichen Karriere erreichen möchte. Er ist einer der eisernen Männer des Triathlons, denn er nimmt an den Ironmans auf der ganzen Welt teil.

Weiterlesen

„Ja, ich bin verrückt!“


Nervenkitzel: Waghalsige Sprünge mit dem Trial-Bike. (Foto: Ruediger Weidler  / pixelio.de)

Nervenkitzel: Waghalsige Sprünge mit dem Trial-Bike. (Foto: Ruediger Weidler / pixelio.de)

Stefan Lange, 33, lebt seinen Sport. Und lebt für seinen Sport. Bike Trial ist tief in seinem Herzen verankert. Seit seinem ersten Gewinn der Norddeutschen Meisterschaft 2000 – inzwischen sind es sieben Titel – ist er in der erweiterten Weltspitze des Trendsports angekommen. In der Hamburger Hafencity sprach er über Geld, Liebe und Holland-Räder. Natürlich kam er mit dem Rad vorbei. Weiterlesen

D.F.Racing: Über Schmutz und Dreck zum Erfolg


Das Logo der D.F.-Racing-Crew

Das Logo der D.F.-Racing-Crew

Es ist laut, es ist dreckig, es ist schnell. Der ideale Spielplatz für echte Männer wie die meisten Frauen behaupten würden – und sie haben Recht. Wir reden vom Motocross- und Enduro-Sport. Eine Sportart, die in Deutschland leider nicht die Aufmerksamkeit erhält, die die Akteure verdienen. Das wollen wir nun ändern. Ich werde ab jetzt regelmäßig bei MUTS über das D.F.Racing-Team berichten und die kommende Rennsaison verfolgen. Weiterlesen

Canyoning auf dem Weg zum Trendsport


Lebt seinen Sport: Canyoning-Guide Chris Lemke (Fotos: Lemke)

Lebt seinen Sport: Canyoning-Guide Chris Lemke (Fotos: Lemke)

Canyoning kommt weder einfach über die Lippen, noch hat man direkt eine klare Vorstellung von dieser Sportart: Sitzt man nun in einem Boot oder geht man zu Fuß? Dieser Gastbeitrag des Blogs Bergwasser gibt eine Einführung, zeigt einige Bilder und versucht den etwas unglücklichen Begriff klarzustellen. Weiterlesen