Meckern ja, Zerfleischen nein


Foto: Lukas Dombrowski

Foto: Lukas Dombrowski

Bis zum Sechzehner, weiter trauten sich die Spieler des VfL Bochum beim Gang in die Kurve nicht. In den zuvor gespielten 90 Minuten hatten sie viel dafür getan, den Unmut der Anhänger auf sich zu ziehen, der ihnen nun mit voller Wucht von der Osttribüne entgegenschlug. Abspiel-, Abschluss- und Stellungsschwächen resultierten in einem 1:4-Debakel gegen die verunsicherte Bielefelder Arminia, zuvor sieben Spiele in Folge sieglos. Es ist der Tiefpunkt einer Saison, die man nur sehr wohlwollend als durchwachsen bezeichnen könnte. Doch wenn man sich die Reaktion der Fans ansieht, bekommt man den Eindruck, nicht Energie Cottbus, sondern der VfL wäre schon sicher in die 3. Liga abgestiegen.
Weiterlesen

Lasset die heiße Phase beginnen


Foto: NBA / facebook.com

Foto: NBA / facebook.com

Nur noch zwei Monate NBA Basketball steht allen Fans in dieser Saison ins Haus. Aber gerade diese haben es in sich. Es geht in die Playoffs, die lange reguläre Saison ist beendet. Niemand muss sich weiterhin enttäuschend langweilige Spiele der Milwaukee Bucks, die alljährlich zum Kopfschütteln führende Wurfauswahl von J.R Smith oder das Aufstellen neuer Negativ-Rekorder der Los Angeles Lakers zu Gemüte führen. Ab morgen Abend heißt es, emotionsgeladende Spiele von starken Teams mit noch stärkeren Einzelkönnern bewundern zu dürfen.

Weiterlesen

Dassendorf verpflichtet HSV-Talent: „Will jetzt was Vernünftiges machen“


Ab sofort im Dassendorfer Verbund: Dettmann und Möller. (Foto: TuS Dassendorf / facebook.de)

Ab sofort im Dassendorfer Verbund: Dettmann und Möller. (Foto: TuS Dassendorf / facebook.de)

Die TuS Dassendorf hat das HSV-Talent Henrik Dettmann verpflichtet. Sein Marktwert beläuft sich derzeit auf immerhin 100.000€. Darüberhinaus konnte die TuS auch Mittelfeldspieler Sven Möller vom Lüneburger SK an sich binden. Beide Spieler sollen ab Sommer im Kader des Hamburger Oberligisten stehen. Das verkündete der Verein via Pressemitteilung. Mit MUTS spach der 24-jährige Innenverteidiger Dettmann, der in der laufenden Saison bereits zu einigen Trainingseinsätzen in der Bundesliga-Mannschaft des HSV kam über seine Entscheidung nach Dassendorf zu wechseln.
Weiterlesen

Wenn Aufstiegsträume langsam platzen…


Foto: Bernd Sterzl  / pixelio.de

Foto: Bernd Sterzl / pixelio.de

Die Köpfe sind Richtung Boden gesenkt, die Spieler lauschen den Worten von Trainer Roland Vrabec und die verbliebenen knapp 30.000 Zuschauer singen den Fußballklassiker „You`ll never walk alone“. Zum sechsten Mal in dieser Saison hat der FC St. Pauli am heimischen Millerntor-Stadion ein Spiel verloren. Der Traum vom Aufstieg erhielt einen sehr starken Dämpfer durch die 2:3-Pleite. Dieses Mal bedankten sich die Mannen vom 1.FC Kaiserslautern für den Lucky-Punch in der Nachspielzeit und die drei entführten Punkte. Hat St. Pauli nicht die Nerven für den Aufstieg? Kommentiert von Moritz Studer. Weiterlesen

Hamburg Freezers – ERC Ingolstadt 2:0 (Stand in den Playoffs 2:3)


Bumm, das war es in der O2-World. Die Hamburger können es noch schaffen, haben das Ausscheiden verhindert. Mit 2:0 gewinnen die Eisschränke gegen Ingolstadt, nun müssen sie nur noch den Fluch besiegen und endlich mal wieder in Ingolstadt gewinnen. Das war es von uns, MUTS wärmt sich jetzt erst mal mit einem heißen Kakao auf. Bis zum nächsten Fight!
Weiterlesen

2:1 – Freezers leben wieder!


2:1 - die Freezers schlagen die Panthers! (Foto: Berger)

2:1 – die Freezers schlagen Ingolstadt! (Foto: Berger)

Hamburg lebt – in zweifacher Hinsicht! Neben den Bundesliga-Fußballern des HSV haben auch die Eishockey-Stars der Freezers einen 2:1 (1:1, 1:0, 0:0)-Heimerfolg gefeiert. Die „Eisschränke“ schlugen im dritten Playoff-Spiel den ERC Ingolstadt und sind damit wieder voll im Rennen im Kampf um das Final-Ticket. „Das war der erste Schritt in die richtige Richtung“, meinte David Wolf, „dieser Sieg ist verdammt wichtig. Die Erleichterung ist groß.“ Weiterlesen